.

die Reaktivierung des SPNV-Haltepunktes in Kirchhammelwarden, ist für den Landkreis Wesermarsch, den Menschen und dem Tourismus, von großer Bedeutung hinsichtlich der Mobilität im ländlichen Raum.

Auch die mögliche Reaktivierung der Bahnstrecke Nordenham – Blexen, enthalten im Entwurf der niedersächsischen Landesregierung zum Landesraumordnungsprogramm (LROP), wird vom Kreisverband DIE LINKE. Wesermarsch unterstützt.

Die Reaktivierung der Bahnstrecke Nordenham – Blexen, ist u. a. im „Interesse“ bei der zukünftigen wirtschaftlichen Ausrichtung der Offshore-Industrie (Gewerbegebiet Blexer Groden / Steelwind – Dillinger Hütte)
sowie den abhängig beschäftigten Kolleginnen und Kollegen (u. a. sicherer Arbeitsweg / Schichtarbeit) in der nördlichen Wesermarsch.

Somit sollten wir mit der positiven Einstellung und zum Wohle der Allgemeinheit, die Reaktivierung weiterer notwendiger Bahnstrecken aktiv umsetzen.

Die Politik wird an Taten (Umsetzung) und weniger an Worte beurteilt.