Niedersächsischer Landtag wählt neuen Ministerpräsidenten

18. Februar 2013 at 19:37

.

Presse aktuell – 18. Februar 2013

„NDR aktuell extra“: Niedersächsischer Landtag wählt neuen Ministerpräsidenten

Sendungen: Dienstag, 19. Februar, und Mittwoch, 20. Februar, NDR Fernsehen

Am Dienstag, 19. Februar, soll der niedersächsische Landtag den SPD-Spitzenkandidaten Stephan Weil zum neuen Ministerpräsidenten des Landes wählen. Seine rot-grüne Koalition verfügt im Landesparlament über eine hochdünne Mehrheit von nur einer Stimme. Das NDR Fernsehen überträgt die Abstimmung in der Sendung „NDR aktuell extra“ ab 9.30 Uhr live. Nach seiner voraussichtlichen Wahl wird Stephan Weil am Nachmittag im Landtag seine Regierungserklärung abgeben. Diese zeigt „NDR aktuell extra“ ab 15.00 Uhr live im NDR Fernsehen. Beide Sendungen sind auch im Livestream auf NDR.de zusehen.

Am zweiten Sitzungstag des neugewählten niedersächsischen Landtags, am Mittwoch, 20. Februar, werden die Abgeordneten von SPD, Bündnis90/Grüne, CDU und FDP über die Regierungserklärung von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vom Vortag debattieren. Das NDR Fernsehen verfolgt die Aussprache des Parlaments in Hannover in einem „NDR aktuell extra“ ab 9.30 Uhr live. An beiden Tagen berichten Martina Thorausch und Thorsten Hapke aus dem Landtag.

18. Februar 2013/RP

 

***************************************
NDR Presse und Information
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
presse(at)ndr.de
www.ndr.de